Der Übergebrauch von Schmerzmitteln kann Kopfschmerzen verursachen

29.11.2018 09:35
von BP
(Kommentare: 0)

Wer unter Kopfschmerzen leidet, greift schnell einmal zu einem frei verkäuflichen Schmerzmittel. Kommt dieses nur gelegentlich vor, braucht man darüber sicher nicht zu diskutieren. Doch wer zu oft solche Schmerzmittel schluckt, läuft Gefahr, die Beschwerden sogar noch zu verstärken. Darauf weisen immer mehr Gesundheitsexperten hin.

Grundsätzlich muss man wissen, dass der Schmerz – auch ein Kopfschmerz – erst einmal keine Krankheit ist, sondern ein Alarmsignal des Körpers, das die unterschiedlichsten Gründe haben kann. . .

Weiterlesen ...