Wasserstoffperoxid – einfach und vielseitig einsetzbar

08.01.2020 09:22
von BP
(Kommentare: 0)

Wasserstoffperoxid ist ein einfaches Hilfsmittel, mit dem man sehr viele gesundheitliche Störungen selber behandeln kann. Durch die Einnahme – dies haben Studien gezeigt – kann Wasserstoffperoxid zudem die Funktion des Immunsystems stärken und auch eine aus der Balance geratene Darmflora (z.B. nach Antibiotika Einnahmen) wieder ins Gleichgewicht bringen.

Die Medizingeschichte von Wasserstoffperoxid und sagenhafte Behandlungserfolge können mittlerweile auf vielen Internetseiten, in Büchern und unzähligen Erfahrungsberichten nachgelesen werden.

Im Zuge klinischer Erforschungen wurde schnell klar, dass die Substanz wirksam, ungiftig und ohne Reizwirkung ist. Wasserstoffperoxid wirkt desodorierend und desinfizierend, es beschleunigt die Wundheilung und eliminiert nachhaltig Bakterien, Pilze, Sporen und Viren. Es wirkt nicht allergisch, da es in zwei alltägliche Substanzen, nämlich in Wasser und Sauerstoff zerfällt.

Lesen Sie in meinem nächsten Beitrag mehr über Anwendungshinweise und Einsatzmöglichkeiten für dieses äußerst preiswerte Mittel.

Damit Sie keine wertvollen Informationen verpassen, können Sie sich hier für den kostenlosen Newsletter anmelden.

Zurück