Beeinflusst auch das Bildungsniveau unsere Gesundheit?

29.11.2019 09:40
von BP
(Kommentare: 0)

Auf der persönlichen Wunschliste steht bei den meisten Menschen sicher „Gesundheit für sich und seine Liebsten“ an oberster Stelle. Aber haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, ob dieser Wunsch wirklich für alle Menschen gleich gut umsetzbar ist? Und welche Rolle dabei eventuell auch der Bildungsstand oder das Einkommen spielen?

In den vielen Jahren, in denen ich mich schon mit dem Thema Gesundheit auseinandersetze, habe ich natürlich unterschiedliche Herangehensweisen von Ratsuchenden erlebt und nicht selten habe ich mich gefragt, warum jemand sich nicht einfach so verhält, wie es gesünder wäre. Es hat eine Zeit gedauert, bis mit klar wurde, dass nicht jeder meine Antworten und Empfehlungen gleich gut verarbeiten konnte.

In meinem nächsten Beitrag lesen bzw. hören Sie, dass neben dem Bildungsstand auch der soziale Status eine Rolle spielt, wenn es um das Wissen und um die Umsetzung alternativer Behandlungsansätze geht. Das Problem ist bekannt und man findet sogar Studienergebnisse, deren Tenor ganz eindeutig immer in die gleiche Richtung geht.

Damit Sie keine wertvollen Informationen verpassen, können Sie sich hier für den kostenlosen Newsletter anmelden.

Zurück