Kräuterwanderungen - 39108 Magdeburg

Bei der Kräuterexkursion geht es darum, vorhandenes Wissen nicht zu vergessen, wieder in direkten Kontakt mit der Natur zu kommen und zu erleben, dass man gute Zutaten auch außerhalb von Supermarkt und Küche finden und verarbeiten kann.Die Exkursionen beginnen immer 14.30 Uhr und dauern zwischen 2,5 und 3 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt. Bestandteil der Exkursionen ist eine Pflanzenmeditation und eine Kleinigkeit die während der Zeit hergestellt wird.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt - Bitte anmelden

Kosten: Einzeltermin: 30 Euro

Samstag, den 18.6.

Exkursion zu Litha (Sommersonnenwende) – Das Licht der Sonne Treffpunkt: Herrenkrugpark, Endhaltestelle der Linie 6 Bei Trockenheit ist die Sommersonnenwende die perfekte Zeit zum Sammeln von Kräutern. Da die Natur jetzt auf ihrem Höhepunkt ist, haben auch die Kräuter jetzt ihre höchste Kraft. Früher galten Pflanzen, die am Johannistag genau zum Läuten der Mittagsstunde gesammelt wurden als besonders heilkräftig. Eines dieser traditionellen Sonnwendkräuter ist das Johanniskraut (Hypericum perforatum). Schon sehr früh erkannten die Menschen, dass im Johanniskraut die volle Kraft der Sonne und des Sommers lebt. Es blüht in der Mitte des Jahres, um Johanni herum. Dann entfaltet es seine unzähligen goldgelben Blüten, die mit ihren vielen Staubfäden und Staubbeuteln wie kleine Sonnen ausschauen. Das Johanniskraut galt daher als Symbol des Lichts und wurde so zu einer mächtigen Pflanze im Kult der Sonnenwendfeier. In der heidnischen Fest-Zeremonie diente es als Altarschmuck Naturheilkundlich wird das Kraut u.a. zur Stimmungsaufhellung bei Depressionen, Verstimmungs- und Schockzuständen, zur Kräftigung und Erholung nach schweren Krankheiten sowie zur Beruhigung des Kreislaufes und des Verdauungssystems eingesetzt. Die Blüten in Öl ausgezogen, ergeben ein beruhigendes Hautpflegemittel, das auch zur Einreibung bei Sonnenbrand, Hexenschuss, Rheuma, und zur Wundbehandlung genommen wird. Der Wirkstoff Hypercirin macht die Haut jedoch lichtempfindlich, weswegen bei der Anwendung direktes Sonnenlicht gemieden werden soll.

Nähre Informationen und Anmeldung:
Andra Ladwig, Heilpraktikerin
Winckelmannstr. 14
39108 Magdeburg

Tel: 0391/7327294
Email: praxis@nhp-ladwig.de
Internet: http://www.nhp-ladwig.de/news.htm

Ort: 39108 Magdeburg

Zurück