Biologisches Dekodieren: Informationsabend - 54516 Wittlich

Das Biologische Dekodieren basiert auf Erkenntnissen aus Neurobiologie, Hirnforschung und Epigenetik. Körperliche oder psychische Symptome treten niemals zufällig auf, sondern sie sind eine biologische Reaktion darauf, wie wir und unsere Vorfahren Dinge im Leben erlebt und verarbeitet haben. Ein Symptom ist immer die Reaktion auf eine erlebte Stresssituation. Jedes Symptom ist sozusagen ein Überlebensprogramm unseres Gehirns, genauer gesagt unseres Unterbewusstseins.

Ziel des Biologischen Dekodierens ist es, diese störenden oder krankmachenden Prägungen und unbewussten Programme auf unserer Festplatte Gehirn zu finden und zu de-kodieren, d.h. diesen eigentlich destruktiven Überlebenscode abzustellen.

Beim Infoabend erfahren Sie die Grundlagen des Biologischen Dekodierens anhand von Beispielen zu den Themen Allergie, Rückenschmerzen, Schlafstörungen und lästige Gewohnheiten wie beispielsweise Nägelkauen.
Darüber hinaus haben Sie natürlich die Möglichkeit, Fragen zu eigenen Themen zu stellen und erste Impulse zu bekommen.

Die Referentin Judith Kockelmann ist Diplom-Pädagogin und hat 2012 bis 2015 die therapeutischen Ausbildungen zum Biologischen Dekodieren und zur Emotionalen Umkehr absolviert. Seit 01.01.2016 arbeit sie damit in ihrer eigenen Praxis in Udler (Eifel).

Mehr Informationen zum Thema finden Sie unter http://www.praxis-invenias.de/

Termin: Dienstag, 14.11.2017 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Judith Kockelmann

Veranstaltungsort:

Cusanus-Gymnasium (Bitte Hintereingang benutzen)

Kurfürstenstraße 14

54516 Wittlich

Tel.: 06571 107139 / Fax: 06571 107155

Preis: 8,00 €

Ort: 54516 Wittlich

Zurück